Auer (BZ)
Renovierung mit energetischer requalifizierung eines Wohnhauses
Client: Privat

Mitarbeiter:
Arch. Serena Santullo
Jahr:2020
Typologie:Zweifamilienhaus
Art der Unterschutzstellung:Ensembleschutz
KlimaHaus:B
Bauweise:misto
Benedikter C e M Endstand 2022_1

Vom Bauernhaus aus dem frühen 20. Jahrhundert zum Klimahausgebäude:
Das Projekt bot die Gelegenheit, hochwertige Architektur und energetische Sanierung in einem Gebäude zu verbinden, das an einer reizvollen Kreuzung historischer Straßen steht. Das Grundstück umfasst das Wohngebäude, die angrenzende Scheune und einen großen Garten mit optimaler Südlage.
Das Wohngebäude wurde sowohl außen als auch innen völlig neugestaltet. Durch den Abriss der Innenwände im ersten und zweiten Stock sind zwei moderne Wohnungen entstanden, die Licht und einen schönen Ausblick bieten. Das Dach wurde angehoben und bildet mit dem darunter liegenden Raum einen großen zweigeschossigen Bereich, der von großen, unregelmäßigen Fensterrahmen bestimmt wird.
Die bestehenden Überhänge an der Hauptfassade wurden ebenfalls abgerissen, um Spielraum für eine harmonischere Komposition zu schaffen. Diese entsteht durch den Dialog zwischen den neuen Balkonen, den Öffnungen und den dekorativen Holzelementen. Stahlrahmen und Holzlatten unterstreichen die Fassaden, verleihen ihnen Eleganz und Dynamik und verschmelzen mit den Farben der Umgebung.
Zwischen dem Bauernhaus und der Scheune wurde eine neue, leichte Treppe aus Stahl und Holz angelegt, die als Filter zwischen dem Eingangshof und dem großen Garten dahinter liegt und über ein System von Podesten die Wohnungen mit dem Aufzug im Inneren der Scheune verbindet. Durch die Maßnahme wird ein Klimahaus A-Standard erreicht.

Press & Media

02/2023
Dolomiten Spezial - Einrichten
PDF 725.11 KBDOWNLOAD

Ähnliche Projekte

Zweifamilienhaus
Klimahaus: A

2020
residenziale
Klimahaus: B

2020
Wohnbau
Klimahaus: -

2021
Sie haben eine Projektidee?
Dann lassen Sie uns drüber sprechen!