Klobenstein , Ritten (BZ)
Energetische Sanierung durch Abriss und Umbau sowie Einbau einer Heizungs- und Photovoltaikanlage im Wohnhaus.

Mitarbeiter:
Arch. Marco Ricca
Jahr:2023
Typologie:unifamiliare
KlimaHaus:A
Bauweise:legno

Das Projekt umfasst Abriss und Umbau mit Erweiterung und Installation einer Heizungs- und Photovoltaikanlage.

Das neue Gebäude befindet sich an einer anderen Stelle als das bestehende an einer Stelle, an der das bestehende natürliche Gelände einen Höhenunterschied aufweist. Auf diese Weise wird die natürliche Form des Grundstücks ausgenutzt und die Aushubeingriffe für die Positionierung der Fundamente und des Kellers werden auf ein Minimum beschränkt.

Das neue Gebäude besteht aus zwei oberirdischen Etagen, in denen sich die Wohnräume befinden, und einer teilweise unterirdischen Etage, in der sich der Keller und der Technikraum befinden.

Es ist geplant, das Gebäude mit einer Holzkonstruktion, einem Sockel und einer tragenden Struktur aus Stahlbeton und oberirdischen Stockwerken mit tragenden X-Lam-Wänden zu errichten. Die Fassaden werden mit Holz verkleidet, die Dächer mit braunen Aluminiumblechen, um den Teil des Gebäudes, der schlechtem Wetter und Schnee am stärksten ausgesetzt ist, besser zu schützen.
Die Eingangspergola wird ein begrüntes Dach und einen Innenbereich aus Holzlatten haben.
Geplant ist eine Photovoltaikanlage, die in das Dach integriert wird.

Press & Media

Ähnliche Projekte

Wohnbau
Klimahaus: A

2021
Projekt
Wohnbau
Klimahaus: A nature

2017
Photo by PREFA/Giacomo Podetti
unifamiliare
Klimahaus: A

2012
Sie haben eine Projektidee?
Dann lassen Sie uns drüber sprechen!