Ritten (BZ)

Neues Design, das sich mit der umgebenden natürlichen Umgebung verbindet,
Integration der Konstruktion mit der Lage des Landes.

Auftraggeber: privat
Mitarbeiter: Ing. Nicoló Cerulli
Jahr:2020
Typologie:residenziale
KlimaHaus:-
Bauweise:misto

Das Projekt befindet sich auf einem langgezogenen Grundstück mit ausgeprägtem Gefälle, das eine Architektur nahelegt die funktional und organisch auf das Umfeld reagiert.
Die neue Konstruktion besteht aus zwei eingeschossigen, dem Gelände folgenden und in der Höhe zueinander versetzten Baukörpern. Eine Tiefgarage, die über eine neue Zufahrtsrampe erschlossen wird, bietet einen unabhängigen Zugang zum Grundstück und erschließt direkt die Wohnungen. Ein einziges begrüntes Dach, durch die zentrale Treppe zugänglich, verbindet beide Baukörper und bildet die natürliche Fortsetzung des Hanges.
Die Stärke der neuen Architektur liegt in der Eingliederung mit der umgebenden Natur: Der Schwerpunkt des Entwurfs lag auf der Einbindung des gesamten Gebäudes in den Geländeverlauf, wodurch moderne und funktionale Architektur mit der natürlichen Umgebung in Dialog tritt und sich dem außergewöhnlichen Panorama der Dolomiten öffnet.

Press & Media

Ähnliche Projekte

Wohnbau
Klimahaus: A

2021
Projekt
Beherbergung
Klimahaus: -

2012
PROJECT _final result photo by Andrea Dal Prato
residenziale
Klimahaus: -

2018
Rendering
Sie haben eine Projektidee?
Dann lassen Sie uns drüber sprechen!