Brunnenhof

Kurtatsch (BZ)

Abriss, Wiederaufbau und Erweiterung des geschlossenen Hofes für Urlaub auf dem Bauernhof
Jahr:
Typologie:
KlimaHaus:
Bauweise:
2017
Wohnbau
A nature
Mischbauweise
4 Privatwohnungen + 2 Ferienwohnungen – ca. 600 m² und 1.727.33 m³. KlimaHaus A (geplant); gemischtes Bausystem mit Tragstruktur aus Stahlbetonstützen und -wänden, selbsttragende Außenwände aus Dämmziegeln
(50 cm) ohne Wärmedämmung; Wärmedämmputz; Dachkonstruktion aus Holz und Holzfaserisolierung; autonomes, mechanisches Lüftungssystem für jede Wohneinheit mit aktiver und passiver Wärmerückgewinnung; Fotovoltaikanlage möglich.
Beim Projekt „Brunnenhof“ handelt es sich um den Abbruch und Wiederaufbau der Hofstelle eines geschlossenen Hofes in Kurtatsch. Wunsch der Bauherren war es für die Eltern, sowie die drei Kinder voneinander unabhängige Wohneinheiten zu schaffen was im Bestand des um 1912 erbauten Wohnhauses nicht möglich war. Die alte Bausubstanz war zudem in schlechtem Zustand und entsprach in keinster Weise den heutigen energetischen Standards.
Im Zuge der Einreichung im Jahr 2016 konnte ein Kubaturbonus von 15% der Bestandskubatur für die Errichtung eines KlimaHaus A in Anspruch genommen werden.
Im neuen Wohngebäude sind insgesamt 6 Wohnungen untergebracht, davon 4 für die Eltern und deren 3 Kinder, sowie zwei kleinere Ferienwohnungen für Urlaub auf dem Bauernhof.

Bauherr: Privat
Mitarbeiter: Arch. Karin Peer
download
08/2020
Il volto di una casa
100 idee per ristrutturare