Sotto il Monte Giovanni XXIII, Bergamo
Ausführungsplanung
Bauleitungsassistent
Ausschreibung

Auftraggeber: Privat
Projektleiter: Ing. Luca Molteni

Planungsteam:
AR.CH.IT, Arch. Luca Cipelletti
Arch. Marco Bay
Arch. Alberto Pasetti
Ing. Paolo Veggetti
Ing. Angelo Croce
Arch. Antonio Gonella
BIM-Modellierung

Bei dem Projekt Cascina Costa handelt es sich um eine hochwertige Villa mit 1200 m² Nutzfläche, die größtenteils unterkellert ist und einen halben Hektar großen Park mit Tennisplatz.
Das komplexe Bauvorhaben gliedert sich in die Renovierung eines historischen Bauernhofs und den Bau eines neuen Gebäudes unter einem gemeinsamen Nenner: der maximale Wohnkomfort für den Bauherrn bei gleichzeitiger Minimierung des Energieverbrauchs. Ein Ziel, das dank der Begrenzung der Energieverluste und der Verwendung von energiesparenden technischen Anlagen erreicht werden kann. Diese Entscheidungen garantieren dem Projekt die Zertifizierung Klima Haus Gold.
Die größte Herausforderung bestand in der Optimierung des Projekts und der Beibehaltung der Gestaltungsmerkmale des Vorentwurfs in der Ausführungsplanung. Dank der Designmodellierung durch BIM-Software war es möglich, trotz unterschiedlicher Bautechniken die geometrische, mengenmäßige und qualitative Projektkontrolle zu behalten.

Press & Media

Ähnliche Projekte

Öffentliches Gebäude
Klimahaus: -

2023
3D Visualisierung
-
Klimahaus: -

2023
-
Klimahaus: -

2023
Sie haben eine Projektidee?
Dann lassen Sie uns drüber sprechen!